Frank Weber mit KI-Roboter "Pepper"

Gastautor: Frank Weber

Frank Weber – Ausbildung zum Bankkaufmann und anschließend Studium der Ökonomie (Dipl. Oec.). Über 25 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Führungs-, Spezialisten- und Beratungsfunktionen. Zuletzt Direktor Konzernentwicklung und Kommunikation einer börsennotierten Unternehmensgruppe, zusätzlich mit Gesamtverantwortung für alle Change Management und Post Merger Integration Aktivitäten.

Zusatzausbildungen an der St. Galler Business School – „General Management Program“ und Weiterbildungen in NLP (Master), systemischem Coaching und Ausbildung zum Mediator (FH Darmstadt).

Anfang 2011 Gründung von weber.advisory und ab dann auch als Hochschuldozent für Innovations- und Change Management sowie Leadership tätig. Initiator und Autor des Buches „Robuste Unternehmen

Kurzprofil:

  • Konzentriert sich als Unternehmensberater auf organisatorische und
    persönliche Entwicklungs- und Veränderungsprozesse
  • Hochschuldozent für Change Management, InnovationsManagement
    und Leadership an der Hochschule Fresenius
  • Ausbildung zum Bankkaufmann und anschließend Studium der
    Wirtschaftswissenschaften (Dipl. Oec.)
  • General Management Program an der St. Galler Business School
    und Weiterbildungen in NLP (Master), systemisches Coaching und
    Ausbildung zum Mediator an der FH Darmstadt
  • Über 25 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Führungs-,
    Spezialisten- und Beratungsfunktionen
  • Zuletzt Direktor Konzernentwicklung und Kommunikation einer
    börsennotierten Finanzdienstleistungsgruppe, zusätzlich mit
    Gesamtverantwortung für alle Change Management und Post
    Merger Integration Aktivitäten
  • Preisträger des Deutschen Preises für Wirtschaftskommunikation und
    des PR Report Awards (beide 2010)

Die letzten Beiträge

Agilität in Unternehmen

Agilität! Bullshit-Bingo oder ist da doch was dran?

An blumigen Begriffen zur Beschreibung der Auswirkungen des technologischen Wandels und der Globalisierung auf Unternehmen mangelt es ebenso wenig wie an so manchen Fantasie-Namen für Tools, um diesen Herausforderungen in den Organisationen Herr zu werden. Nicht zu vergessen, dass sich der Katalog mit Kompetenzen und Rollen für Führungskräfte ständig erhöht. Worum es aber wirklich geht […]