Mythos Silicon Valley: Einzigartige Keimzelle des Erfolgs?

Silicon Valley = Innovation = Erfolg. So ist häufig die Assoziation, wenn das Stichwort ‚Silicon Valley‘ fällt. Doch wie konnten die einschlägig bekannten Unternehmen wie Facebook, Google & Co. so erfolgreich werden? Was sind die entscheidenden Faktoren und was können sich deutsche Unternehmen abgucken? Unsere Kollegin Melanie Mrozek hatte in einem Interview die Gelegenheit diese und weitere […]

Zwei Männer stehen in einem Büro, rückwärtige Ansicht.

„Es war eure Pflicht, euch zu informieren!“

Zugegeben, der obige Ausruf – oder besser: Vorwurf – ist bereits älterer Natur, hat aber deswegen nichts an Aktualität oder Sinnhaftigkeit verloren! Der Satz stammt aus den Memoiren eines deutschen Soldaten nach dem 2. Weltkrieg, einem Überlebenden der Stalingrad-Katastrophe. Er hatte es einfach satt, sich die halbherzigen Unschuldsbekundungen und vagen Rechtfertigungen, die ewigen Ausreden und […]

Hand hält Stift und füllt Fragebogen aus

Kulturentwicklung durch mitarbeiterorientierte Kennzahlen

Digitalisierung verbessert die physische Welt. Aber verbessert sie auch unsere soziale Wirklichkeit im Arbeitsleben? Dazu sollten wir ein mittlerweile betagtes Konzept, die Unternehmenskultur, neu diskutieren und verstärkt zur Organisationsgestaltung einsetzen! Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung liefern dafür vielversprechende Anhaltspunkte. Kultur lässt sich messen und Kulturwandel ist machbar. Anknüpfend daran soll das Folgende einen Beitrag leisten: „Kultur“ […]

Macht im Wandel: Minitaurfigur eines Chefs auf einem Kompass

Macht ohne Macht? Die kulturelle Revolution in den Führungsetagen

Wie man Macht potenzieren kann, indem man sie teilt (sagt eine Nicht-Mathematikerin) Was ist eigentlich Macht? Ist es die Verfügung über Ressourcen (Geld, Soldaten, Erdöl, Kaffeeplantagen…), mit denen man bewirken kann, was man will? Oder die Kapazität, andere so zu beeinflussen, dass das Gewollte geschieht? In Zeiten des Investitionen suchenden Kapitals scheint Geld nicht mehr […]

Gruppe des Executive Trainings Women and cultural Change September 2017 vor dem Schloss Tremsbüttel

Executive Trainings: „Ihr habt einfach zu viel Geld, ihr seid alle zu satt!“

Nur Druck des Marktes kann Transformation erfolgreich machen Mit dieser Aussage hatte sicherlich keine der 19 weiblichen Führungskräfte des Executive Trainings gerechnet, als sie Petra Scharner-Wolff, Vorstandsmitglied der Otto Group, während ihres Besuchs im Schloß Tremsbüttel bei Hamburg in einem sehr persönlichen Vortrag mit anschließender Diskussion erleben durften. „Die Verantwortung für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens (>> […]

Sabbatical: Ich bin dann mal weg – und wer macht die Arbeit?

„Mal böse gesagt: Wir bekommen einen Super-Employer-Branding-Preis für die Einführung von Sabbaticals. Aber keiner guckt, wie das in der Praxis im Unternehmen umgesetzt worden ist. Man schaut nur auf die Leute, die ein Sabbatical gemacht haben. Die erzählen auch von ihren tollen Erfahrungen. Aber keiner fragt die, die zurückgeblieben sind, was es für ihre Work […]

Mann mit Bart lächeln in einem kreativen Büro

Talente: Wie Führungskräfte ihre Besten behalten

Mittlerweile ist durch zahlreiche Studien bewiesen, dass intelligente und motivierte Talente in Unternehmen die wichtigste Grundlage für nachhaltigen Geschäftserfolg sind – und das branchenunabhängig. Während Demographie und Migration die Frage in den Vordergrund rücken, wie man neue Talente ins Team bekommt, stellt sich zunehmend das Problem, seine Besten auch dort zu halten: Ein globaler Arbeitsmarkt […]

iStockphoto.com

Vital skills: The New Leadership Literacies

We think we are connected today, but the next ten years will be a period of explosive connectivity and asymmetric upheaval. In this future world of dramatically amplified digital connectivity, a path that is characterized by increasing speed, frequency, scope and scale of disruption will emerge where anything that can be distributed will be distributed. […]

Ethische Kapazität in menschlichem Verhalten ist begrenzt – gute Führungskräfte wissen das!

Formale Ethik-Programme greifen zu kurz Spätestens seit dem VW-Dieselgate müssten alle verstanden haben, dass man ethisches Verhalten nicht durch formale Regeln und Organisationsstrukturen sicherstellen kann. Der Autobauer hatte alle Maßnahmen des klassischen Compliance-Managements umgesetzt: Code of Conduct, Hinweisgebersystem, ISO-Zertifizierung etc. Und doch konnte es zu großen Verwerfungen kommen. Die VW-Führungskräfte haben scheinbar nicht antizipieren können, […]

geralt / pixabay

Therapie ohne sichtbaren Therapeut? Wie man Stress im Job einmal anders begegnet!

Termindruck, ständige Erreichbarkeit, Multitasking! Immer öfter und immer mehr Berufstätige reagieren darauf mit typischen Stresssymptomen: Schlafprobleme, Konzentrationsstörungen, Unruhe, depressive Verstimmungen bis hin zu psychischen Erkrankungen. Das zeigt sich auch in den Krankheitsstatistiken: Depression, Burnout, Angst und Erschöpfung als Ergebnis von lang anhaltendem Stress sind heute die Ursache Nr. 1 für Arbeitsunfähigkeitstage. Ist die rechtzeitige, richtige […]