Diversity

Generation

Generationsübergreifendes Arbeiten – Fluch oder Segen?

Neues Workshop-Format: „Intergenerative Kooperationen neu denken“. Erkenntnis einer Teilnehmerin des Workshops: „Die Vorbehalte in Bezug auf Generationen sind eigentlich vorgeschoben. Letztlich sind alle Konflikte Verteilungskonflikte. Wer bekommt in der Firma was? Wer hat was zu sagen? Wessen Input gilt als Leistung?“ In Unternehmen arbeiten mittlerweile bis zu 4 Generationen zusammen – Generationen mit unterschiedlichen Wünschen […]

Bewerben: Es kommt imemr mehr auf scheinbar unsichtbare Fähigkeiten an; Frau vor einem Laptop, auf dem Display wird das Wort Idee angezeigt

„Bewerben war gestern“

Oft verschränkt die 1-er Note den Blick auf Leidenschaft und Verantwortung, dominiert das Funktionieren in Hierarchien über Neugier und Querdenken. Daher braucht es nicht nur eine Neubewertung von Skills, sondern auch Lernorte im Sinne von Erlebnisräumen, in denen Menschen sich und ihre Fähigkeiten, ihre Leidenschaften ihre Bestimmung erproben können.  Das #CampQ ist so eine Inspirationsquelle […]

Zwei Männer und eine Frau sitzen am Schreibtisch und besprechen sich.

Diversity in Vorständen und Aufsichtsräten – warum mehr besser ist und wie wir das erreichen können

Die demografische Zusammensetzung der Spitzengremien von Unternehmen hat in den letzten zehn Jahren ein zunehmendes wissenschaftliches und öffentliches Interesse erfahren. Hauptsächlich bezieht sich die Diskussion um Diversity in den Spitzengremien –wie auch in diesem Beitrag– auf die Dimension Geschlecht. Herkunft wird weniger oft thematisiert, und Alter, Behinderung, Religion und sexuelle Orientierung spielen bisher kaum eine […]

geralt / pixabay

David Ricardo reloaded!

Warum Globalisierung eine Theorie der komparativen Kulturvorteile und Unternehmen eine Cultural Due Diligence brauchen: Kaum ein Wirtschaftswissenschaftler kommt in seinem Studium oder irgendwann später in seinem Leben an der berühmten Außenhandelstheorie von David Ricardo vorbei. Und wird damit gleichzeitig mit einer der einflussreichsten Ansätze der Wirtschaftsgeschichte konfrontiert: der Theorie der komparativen Kostenvorteile! Wir erinnern uns […]

Macht im Wandel: Minitaurfigur eines Chefs auf einem Kompass

Macht ohne Macht? Die kulturelle Revolution in den Führungsetagen

Wie man Macht potenzieren kann, indem man sie teilt (sagt eine Nicht-Mathematikerin) Was ist eigentlich Macht? Ist es die Verfügung über Ressourcen (Geld, Soldaten, Erdöl, Kaffeeplantagen…), mit denen man bewirken kann, was man will? Oder die Kapazität, andere so zu beeinflussen, dass das Gewollte geschieht? In Zeiten des Investitionen suchenden Kapitals scheint Geld nicht mehr […]

Gruppe des Executive Trainings Women and cultural Change September 2017 vor dem Schloss Tremsbüttel

Executive Trainings: „Ihr habt einfach zu viel Geld, ihr seid alle zu satt!“

Nur Druck des Marktes kann Transformation erfolgreich machen Mit dieser Aussage hatte sicherlich keine der 19 weiblichen Führungskräfte des Executive Trainings gerechnet, als sie Petra Scharner-Wolff, Vorstandsmitglied der Otto Group, während ihres Besuchs im Schloß Tremsbüttel bei Hamburg in einem sehr persönlichen Vortrag mit anschließender Diskussion erleben durften. „Die Verantwortung für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens (>> […]

Mann mit Bart lächeln in einem kreativen Büro

Talente: Wie Führungskräfte ihre Besten behalten

Mittlerweile ist durch zahlreiche Studien bewiesen, dass intelligente und motivierte Talente in Unternehmen die wichtigste Grundlage für nachhaltigen Geschäftserfolg sind – und das branchenunabhängig. Während Demographie und Migration die Frage in den Vordergrund rücken, wie man neue Talente ins Team bekommt, stellt sich zunehmend das Problem, seine Besten auch dort zu halten: Ein globaler Arbeitsmarkt […]

Copyright: Schäffer Poeschel

Wem gehört die Zeit? – Ist es nicht an der Zeit, „Zeit“ neu zu denken?

„Eigentlich erfassen wir Arbeitszeiten doch nur, weil wir bei 10% der Mitarbeiter ein komisches Gefühl haben, und man nicht den Mut hat, Ross und Reiter zu nennen oder Konsequenzen zu ziehen. Die restlichen 90% der Mitarbeiter gehen doch verantwortungsvoll mit ihren Arbeitszeiten um …“ – zugegeben: eine provokante These, die der ehemalige CEO eines IT-Unternehmens […]

Jiro Ono, Standbild aus 'Jiro Dreams of Sushi'; Dokumentation von David Gelb ©2011 SUSHI MOVIE, LLC

Rettet die Freaks! Oder: Das beste Sushi der Welt!

Foyer eines deutschen Unternehmens. 20.38 Uhr. Beratungsauftrag beendet. „Lass´ uns noch was essen gehen, vielleicht in dem neuen Sushi-Restaurant am Rande der Stadt? Der Inhaber ist allerdings ein bisschen skurril, um nicht zu sagen: leicht psychopathisch.“ Gesagt, getan! Nun, das Restaurant gibt es zwar schon seit acht Jahren und es liegt auch nicht am Rande, […]

Cornelia Edding mit Partner und Hund vor ihrem Haus

Frauen und Karriere: So klappt es!

Die renommierte Trainerin und Autorin Dr. Cornelia Edding ist seit Jahren dem Kompetenzzentrum durch die Mitwirkung bei den Executive Trainings: Women and Cultural Change sowie Studien verbunden. Unter anderem ist sie Co-Autorin des erfolgreichen Handlungsleitfadens „Führungsfrauen – Wie man sie findet und wie man sie bindet“. CreatingCorporateCultures befragte sie zu Kernaussagen ihres neu erschienenen Buches „Herausforderung Karriere – […]

Querdenker