Organisation

Organisation

Die neuen Mächte – Warum keine Organisation die Gretas dieser Welt ignorieren sollte …

Die Bilder des Mädchens, das mit einem selbstgemalten Schild für den Klimawandel in den Streik getreten ist, gingen um die Welt. Die junge Frau hat damit eine Bewegung ausgelöst. Die Welt fühlt sich seit Greta und der Aktion „Fridays for Future“ irgendwie anders an. Sicherlich wird auch dieser erste Hype irgendwann wieder etwas abklingen, dann, […]

Organisation

Wettlauf um die Zukunft: das bessere Organisationsmodell wird gewinnen

Rasante technologische, ökonomische und gesellschaftliche Veränderungen zwingen die Unternehmen zu zunehmend raschem Handeln. Jede technologische Verbesserung führt nämlich dazu, dass die nächste Verbesserung schneller erreicht werden kann. In allen Branchen wird es nun Pioniere geben, die die digitale Transformation für völlig neue, noch nie dagewesene Anwendungen nutzen. Wir wissen nicht, ob sie kommen oder wann […]

Unternehmen

Wer sicherstellt, dass seine Mitarbeiter fair behandelt werden, ist als Unternehmen erfolgreicher

Der nachstehende Blogbeitrag erscheint im Rahmen unserer Blogserie zum Camp Q:   Für den Erfolg von Unternehmen und eine gute Zusammenarbeit in Arbeitsteams ist die Gerechtigkeit von zentraler Bedeutung. Deshalb lohnt es sich für Unternehmen, auf eine gerechte Behandlung ihrer Mitarbeiter zu achten. Dutzende Studien belegen, dass organisationale Gerechtigkeit einen positiven Einfluss auf Zufriedenheit, Bindung, Motivation […]

New Work

Ohne Haltung und Werte fehlt die Orientierung im Leben

QUER GEFRAGT – 10 Fragen an Hermann Lohbeck, Sprecher der CLAAS Konzernleitung   Herr Lohbeck, wie wirkt sich „New Work“ auf die Unternehmenskultur von CLAAS und Ihre persönliche Arbeit aus? Einige Aspekte sind für uns nicht grundsätzlich neu. Die Zusammenarbeit in gemischten Teams über Landes- und Kulturgrenzen hinweg ist für uns unabdingbar, wenn wir wie z. […]

Mut

Mut zu Veränderungen: Change ist nichts für EinzelkämpferInnen!

Der nachstehende Blogbeitrag erscheint im Rahmen unserer Blogserie zum Camp Q:   Wer Veränderungen in Arbeitswelt und Gesellschaft anstoßen möchte, braucht eine gehörige Menge Mut, um mit Leidenschaft und Durchhaltevermögen für die eigenen Überzeugungen zu kämpfen. Mut allein genügt jedoch nicht: Es kommt darauf an, in anderen Menschen Begeisterung für die eigenen Ideen zu entfachen. Als […]

Wo die Risse sind, kommt das Licht hinein: Über Mut und Authentizität in Organisationen

Der nachstehende Blogbeitrag erscheint im Rahmen unserer Blogserie zum Camp Q 2019:   2016 ist der Singer-Songwriter Leonard Cohen von uns gegangen, den meisten Menschen bekannt durch die vielen Coverversionen seines Welthits „Hallelujah“. In den Tagen nach seinem Tod teilten Menschen in den sozialen Medien vermehrt Bilder mit Auszügen aus seinen Texten, in erster Linie diesen Part aus […]

Wollt ihr wirklich mehr Frauen in Führung? Dann lasst uns die Systemfrage stellen!

Der nachstehende Blogbeitrag erscheint im Rahmen unserer Blogserie zum Camp Q 2019:   Ich habe es satt, die vielen Sonntagsreden, die eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern fordern oder zumindest als erstrebenswert in den Raum stellen. Die von Vielfalt sprechen, aber im Handeln die Einfalt befördern. Ich habe es satt mir das Lamentieren darüber anzuhören, […]

Rebels at Work

Rebels at Work – Tipps für Organisationsrebellen

Der nachstehende Blogbeitrag erscheint im Rahmen unserer Blogserie zum Camp Q 2019:   „Rebels at Work“ – wenn Anja Förster, die sich ja selbst mit Ihren inspirierenden Beiträgen immer wieder als eine Art Berufs-Rebellin auszeichnet, zu mehr Mut und Haltung auffordert, ist wohl die Lage in den Organisationen ernst. Es scheint unüberwindbare Hürden in Organisationen und […]

Tweets und Eindrücke des Leadership Camps zu New Work und Führung

Führungskräfte, Experten und Querdenker treffen sich zum Andersdenken in Berlin Am 4. Mai fand erstmalig das von der Bertelsmann Stiftung ausgerichtete Leadership Camp für Querdenker zum Thema „New Work! New Values? New Leaders?“ statt. 170 Führungskräfte, Experten und Querdenker wurden Teil einer beeindruckenden und ungewöhnlichen Konferenz. Das zeigte sich vor allem auch auf Twitter. Von […]

Neue Arbeit, neue Führung? Neues Camp Q stößt auf großartige Resonanz!

Welche Führungskräfte braucht die Arbeitswelt von morgen? Darüber haben rund 170 Führungskräfte auf der ersten Camp Q Leadership Konferenz für Querdenker von Creating Corporate Cultures diskutiert. Dabei ging es auch um einen neuen Führungsstil. „New Work, New Values, New Leaders?“, unter diesem Motto hinterfragten die Teilnehmer der Camp Q Leadership Konferenz für Querdenker am 4. […]

Vorhang auf! - Camp Q
Achtsames Miteinander - Team baut Haus

Mehr Wert auf achtsames Miteinander!

Unsere Vielfalt äußerer Orientierung hat unser Miteinander verändert. Die digitale Welt, der Fokus auf kurzfristige Erfolge, der gesellschaftsfähige Leistungsdruck – „höher, schneller, weiter“, internationale Kontakte, die 24 Stunden Bereitschaftsdienst zur Folge haben… All das führt dazu, dass wir unsere unterschiedlichen Identitäten als Berufstätige, PartnerInnen, Familienmitglieder, um einige aufzuzählen, kaum noch leben. Die „on duty“ Haltung […]

New Work

„Was führen die hier im Schilde?“ – Ohne Vertrauen läuft nichts!

QUER GEFRAGT – 7 Fragen an die Camp Q-Keynote-Speakerin Prof. Dr. Heike Bruch. Wir haben Frau Professorin Bruch gefragt, was sie Führungskräften und Querdenkern in veränderungsscheuen Organisationen rät, welcher Organisationskultur es in der VUCA-Welt bedarf und welche Chancen sie in den Veränderungen der Arbeitswelt sieht. Frau Professorin Heike Bruch ist Professorin für Leadership und leitet […]

Agilität in Unternehmen

Agilität! Bullshit-Bingo oder ist da doch was dran?

An blumigen Begriffen zur Beschreibung der Auswirkungen des technologischen Wandels und der Globalisierung auf Unternehmen mangelt es ebenso wenig wie an so manchen Fantasie-Namen für Tools, um diesen Herausforderungen in den Organisationen Herr zu werden. Nicht zu vergessen, dass sich der Katalog mit Kompetenzen und Rollen für Führungskräfte ständig erhöht. Worum es aber wirklich geht […]

„Wer nur beschallt, bekommt höchstens ein Echo“ – Veranstaltungen quer gedacht

QUER GEFRAGT – 11 Fragen an die Camp Q-Moderatorin Miriam Janke Mittendrin statt nur dabei: Augen auf und leben, Augen zu und tanzen – das ist das Motto von Miriam Janke, Moderatorin, Veranstaltungsdesignerin und Moderationstrainerin. Und mittendrin wird sie als Moderatorin auch beim diesjährigen Camp Q – Der Leadership Konferenz für Querdenker sein, unter dem […]

Querdenken und gegen den Strom schwimmen

New Work! New Values? – Warum Leaders es schwer haben, querzudenken

Ist es das neue, als „cooler“ empfundene Arbeiten, der Aufbruch, den wir deutlich in Organisationen wahrnehmen oder darf Querdenken – wie es auch beim Camp Q erlaubt, ja sogar erwünscht ist, das Zulassen und Aussprechen zögerlicher Gefühle sein, die den Mehrwert von „New Work“ leise in Frage stellen? Eigentlich bin ich genervt, wenn in modernen Arbeitsstrukturen jeder […]

Komplexität - Group of business partner looking for the future with network digital effect; Gruppe von Geschäftsleuten schauen in die Zukunft

Komplexität managen – warum nicht mal zaubern, tabuisieren, invisibilisieren?

Ohne Worte! Anscheinend gibt es nicht nur eine Magie der Zahlen, sondern auch eine Magie der Worte! Besonders findet man viele Wortschöpfungen mittlerweile im Umfeld des Change Manage- ments. Da gilt eine Führungskraft ohne bestimmte Buzzwords schnell als Vertreter der Old School. Und bei einem Barcamp mit einschlägigen Nerds braucht man manchmal schon ein Wörterbuch: […]

geralt / pixabay

David Ricardo reloaded!

Warum Globalisierung eine Theorie der komparativen Kulturvorteile und Unternehmen eine Cultural Due Diligence brauchen: Kaum ein Wirtschaftswissenschaftler kommt in seinem Studium oder irgendwann später in seinem Leben an der berühmten Außenhandelstheorie von David Ricardo vorbei. Und wird damit gleichzeitig mit einer der einflussreichsten Ansätze der Wirtschaftsgeschichte konfrontiert: der Theorie der komparativen Kostenvorteile! Wir erinnern uns […]

Mann im Anzug wirft im Gehen seine Anzugjacke hinter sich.

Karrieregrenzen – Warum Führungskräfte nicht mehr auf- sondern aussteigen wollen

„Fast 40 Prozent der Führungskräfte sehen in ihrem Unternehmen nur noch bedingt eine Perspektive für ihre berufliche Laufbahn und planen daher einen Karriere-Ausstieg“ und „sieben von 10 Führungskräften planen außerdem keine wesentlichen Änderungen mehr in ihrer beruflichen Laufbahn“ – als ich diese Ergebnisse einer Führungskräfte-Befragung der Bertelsmann Stiftung  las, dachte ich spontan: ja, das glaube […]

Hand hält Stift und füllt Fragebogen aus

Kulturentwicklung durch mitarbeiterorientierte Kennzahlen

Digitalisierung verbessert die physische Welt. Aber verbessert sie auch unsere soziale Wirklichkeit im Arbeitsleben? Dazu sollten wir ein mittlerweile betagtes Konzept, die Unternehmenskultur, neu diskutieren und verstärkt zur Organisationsgestaltung einsetzen! Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung liefern dafür vielversprechende Anhaltspunkte. Kultur lässt sich messen und Kulturwandel ist machbar. Anknüpfend daran soll das Folgende einen Beitrag leisten: „Kultur“ […]

Macht im Wandel: Minitaurfigur eines Chefs auf einem Kompass

Macht ohne Macht? Die kulturelle Revolution in den Führungsetagen

Wie man Macht potenzieren kann, indem man sie teilt (sagt eine Nicht-Mathematikerin) Was ist eigentlich Macht? Ist es die Verfügung über Ressourcen (Geld, Soldaten, Erdöl, Kaffeeplantagen…), mit denen man bewirken kann, was man will? Oder die Kapazität, andere so zu beeinflussen, dass das Gewollte geschieht? In Zeiten des Investitionen suchenden Kapitals scheint Geld nicht mehr […]

Gruppe des Executive Trainings Women and cultural Change September 2017 vor dem Schloss Tremsbüttel

Executive Trainings: „Ihr habt einfach zu viel Geld, ihr seid alle zu satt!“

Nur Druck des Marktes kann Transformation erfolgreich machen Mit dieser Aussage hatte sicherlich keine der 19 weiblichen Führungskräfte des Executive Trainings gerechnet, als sie Petra Scharner-Wolff, Vorstandsmitglied der Otto Group, während ihres Besuchs im Schloß Tremsbüttel bei Hamburg in einem sehr persönlichen Vortrag mit anschließender Diskussion erleben durften. „Die Verantwortung für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens (>> […]

Mann mit Bart lächeln in einem kreativen Büro

Talente: Wie Führungskräfte ihre Besten behalten

Mittlerweile ist durch zahlreiche Studien bewiesen, dass intelligente und motivierte Talente in Unternehmen die wichtigste Grundlage für nachhaltigen Geschäftserfolg sind – und das branchenunabhängig. Während Demographie und Migration die Frage in den Vordergrund rücken, wie man neue Talente ins Team bekommt, stellt sich zunehmend das Problem, seine Besten auch dort zu halten: Ein globaler Arbeitsmarkt […]

iStockphoto.com

Vital skills: The New Leadership Literacies

We think we are connected today, but the next ten years will be a period of explosive connectivity and asymmetric upheaval. In this future world of dramatically amplified digital connectivity, a path that is characterized by increasing speed, frequency, scope and scale of disruption will emerge where anything that can be distributed will be distributed. […]

Ethische Kapazität in menschlichem Verhalten ist begrenzt – gute Führungskräfte wissen das!

Formale Ethik-Programme greifen zu kurz Spätestens seit dem VW-Dieselgate müssten alle verstanden haben, dass man ethisches Verhalten nicht durch formale Regeln und Organisationsstrukturen sicherstellen kann. Der Autobauer hatte alle Maßnahmen des klassischen Compliance-Managements umgesetzt: Code of Conduct, Hinweisgebersystem, ISO-Zertifizierung etc. Und doch konnte es zu großen Verwerfungen kommen. Die VW-Führungskräfte haben scheinbar nicht antizipieren können, […]

Unternehmen mit immmer weniger Mitarbeiter und Führungskräften

„Liebling, ich habe mein Unternehmen geschrumpft!“

Die Zukunft der Arbeit ist längst Realität, auch wenn es manche Führungskräfte noch nicht wahr haben wollen. „Diese Abteilung wird es wohl in 12 Monaten hier nicht mehr geben“. „Ob wir diese Arbeitsplätze zukünftig überhaupt noch brauchen und welche Mitarbeiter in einem anderen Unternehmensbereich noch eine Beschäftigung finden, steht in den Sternen“. „Es steht jetzt […]

Schwarmintelligenz von Fischen

Kill the Boss: Schwarmintelligenz ersetzt Führungskräfte!

Statt durch innovative Organisationsformen die sogenannte Schwarmintelligenz zu nutzen wird in den allermeisten Unternehmen immer noch eine klassische Pyramiden-Hierarchie gesetzt. Der Großteil der Belegschaft arbeitet unten und stemmt das operative Tagesgeschäft, während oben die Entscheidungen getroffen werden. Druck wird von Stufe zu Stufe nach unten weitergegeben – wer das nicht aushält, wird ersetzt. So hält […]

Was hat Ihre jährliche Mitarbeiterbefragung mit einem Zombie gemeinsam?

Beide Begriffe wurden in den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts populär. Zombies sind seither ein fester Bestandteil in einem Randbereich der Unterhaltungskultur. Für Mitarbeiterbefragungen gilt das gleiche wie für die Unternehmenskultur. Das Spannende aber ist, was sie wirklich „unheimlich“ vereint: Wie Zombies schleichen sich die meisten Mitarbeiterbefragungen seelenlos und als „untote“ Wesen oder […]

LEd-Tafel zeigt das Wort "Übergang"

Wer hat Angst vor der digitalen Disruption?

Die Zukunft der Arbeit und Disruption war eines der Schwerpunktthemen der diesjährigen re:publica, die inzwischen zum 11. Mal in Berlin veranstaltet wurde und auch dieses Jahr wieder 7.000 digital eher affine Menschen angelockt hat. Bereits zum zweiten Mal war IBM mit dem #HRFestival mit dabei. Auch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie traditionelle und […]

Shutterstock / Sergey Nivens

Digitalisierung: Coding Corporate Culture

Herumgesprochen hat sich inzwischen: die Digitalisierung übergibt zunehmend auch Jobs Hochqualifizierter an Software – von Investmentbankern über Notare bis zu Ärzten. Eine Gruppe wähnt sich aber weiterhin weitestgehend gefeit davor, von Programmen ersetzt zu werden: Manager und Führungskräfte (und solche, die es noch werden wollen) – ein klassischer Fall von Hybris (neudeutsch overconfidence). Denn neue […]

Unternehmen als gesellschaftliche Akteure – ein Widerspruch?

Unternehmen und gesellschaftliche Verantwortung – für Einige ist dies nach wie vor ein Widerspruch in sich. Dabei sind Unternehmen genauso auf die Gesellschaft angewiesen, wie die Gesellschaft auf die Unternehmen. Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung hat das Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln kürzlich untersucht, welche Rolle Unternehmen in der Gesellschaft und auf welche Weise […]

Symphonie aus Klassik und Moderne – kein Platz für Klischees in der Führung

Das Kompetenzzentrum „Führung und Unternehmenskultur“ beschäftigt sich laufend mit der Entwicklung und Vermittlung neuer Ansätze in den Themenfeldern Digitalisierung, Zukunftsfähige Führung, Diversity und Change Management. Sebastian Borek, Co-Founder und CEO der Founders Foundation, gibt in diesem Interview für Creating Corporate Cultures Antworten auf die Fragen, inwiefern sich Führung in Startups zur klassischen Führung unterscheidet und […]

Buch "Eurpoe reforms labour markets" auf Glastisch liegend

Warum Unternehmen politische Reformprozesse scharf beobachten sollten…

Aart De Geus, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung, legt gemeinsam mit seinen Co-Autoren Eric Thode und Christiane Weidenfeld sein neues Buch mit dem Titel „Europe Reforms Labour Markets – Leaders‘ Perspectives“ vor. Er interviewt darin 12 ehemalige Regierungschefs, die während ihrer Amtszeit umfassende Reformen auf dem Arbeitsmarkt, im Sozialen und in der Alterssicherung auf den Weg […]

European Parliament, Brussels, Belgium

Investition in Demokratien

Größere Stabilität, mehr Rechtssicherheit, eine effizientere Politik – bessere Rahmenbedingungen für Unternehmen finden sich zumeist in demokratisch regierten Ländern. Und so fühlt es sich nicht nur richtig an, es ist häufig auch die vernünftigste Geschäftsentscheidung, in Demokratien zu investieren. Ausnahmen wie Singapur oder Problemfälle wie Sambia widerlegen nicht die erdrückende empirische Evidenz: nachhaltige Investitionen sind […]

Querdenker